Verlässliche Grundschule

Kernzeitbetreuung
Nachmittagsbetreuung

Träger der Betreuungsangebote
ist die Stadt Langenau

Blick in den
Betreuungsraum
der GS Albeck

Informationen zu den Betreuungsmöglichkeiten an unserer Schule

Die Ergänzung der Unterrichtsblöcke durch die Kernzeitbetreuung und die Nachmittagsbetreuung sichert an unserer Schule eine regelmäßige, zuverlässige und planbare Betreuung der angemeldeten Grundschulkinder.

 Die Kernzeitbetreuung findet in Albeck an allen Schultagen von 7.00 Uhr – 8.30 Uhr und von 12.00 Uhr – 14.00 Uhr statt.

Die Nachmittagsbetreuung mit Mittagessen findet an Schultagen von Montag bis Donnerstag statt und geht dann an diesen Tagen jeweils bis 16.00 Uhr.. Das Mittagessen liefert uns der Börslinger Hof. In die Nachmittagsbetreuung integriert ist eine Hausaufgabenbetreuung von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr. Die Teilnahme am Mittagessen wird bei der Nachmittagsbetreuung dringend empfohlen.

Es gibt sowohl für die Kernzeitbetreuung als auch für die Nachmittagsbetreuung verschiedene Angebote mit unterschiedlichem Betreuungsumfang und Beitrag.

In den Ferien bietet die Stadt Langenau weitere Betreuungsmöglichkeiten an. Für die Ferienbetreuung in Langenau ist ein Zusatzbeitrag erforderlich. Weiter Infos hierzu erhalten Sie auf der Homepage der Stadt Langenau und im Flyer "Ferienbetreuungszeiten".

Die Kernzeitbetreuung und die erweiterte Nachmittagsbetreuung an unserer Schule wurden zum Schuljahr 2014 / 2015 durch die Stadt Langenau übernommen.

Zum Schuljahr 1999 / 2000 wurde an der Grundschule in Albeck die Kernzeitbetreuung eingeführt. Seit Beginn des Schuljahres 2013 / 2014 gibt es in Ergänzung dazu die erweiterte Nachmittagsbetreuung mit Mittagessen. Bis Juli 2014 wurde die Betreuung durch den KIBIZ e.V. Langenau organisiert.

Weitere Infos, Anmeldeformulare und Kontakt:

  • Sekretariat und Schulleitung der GS Albeck: 07345 / 7199
  • Betreuung GS Albeck: 0176 / 39524492
  • direkt vor Ort bei den Betreuerinnen zu den angegebenen Betreuungszeiten