Back to top

Aktuelles

COVID-19: Neue Regelungen ab 13.9.21

Liebe Eltern, auch dieses Schuljahr findet unter Pandemiebedingungen statt und erfordert besondere Maßnahmen. Die aktuellen Regelungen finden Sie hier: Übersicht Coronaverordnung

Sinnesbilder und Geschichten der Klasse 2a


„Ergebnisse aus dem Homeschooling“

Kunst im Homeschooling der Klasse 3a (April 2021)


„Ergebnisse mit "Eitempera"!“

Schon wieder ist die Schule zu! Das bedeutet, dass nicht nur Deutsch und Mathe auf dem Lernplan des „Homeschooling“ stehen, sondern auch die Nebenfächer daheim weitergeführt werden.
Es ist nicht immer einfach, Lernangebote zu finden, die zuhause durchgeführt werden können. Es gibt aber Ideen, die sehr gut umzusetzen sind, weil die benötigten Mittel aus Küche und Keller stammen!
So haben einige Schülerinnen und Schüler selber Malfarbe hergestellt. Bis zum 14. Jahrhundert kannte man die Ölfarben noch nicht. Die Künstler verwendeten „Eitempera“. Dabei wurden Pigmente mit Eigelb gemischt. Das Ergebnis waren gut vermalbare und leuchtende Farben, die zudem eine sehr gute Haltbarkeit aufwiesen.

Und so geht’s:
Man zerkleinert Straßenmalkreide oder Lidschatten zu feinem Pulver und mischt diese Pigmente mit Eigelb. Auf Papier und sogar Holz entstehen wunderschöne Kunstwerke! Ein großes Lob geht daher an Jana, Sophia, Niklas und Johanna, für die tollen Ergebnisse.

COVID-19: Neue Regelungen ab 15.3.21

Liebe Eltern, auch dieses Schuljahr findet unter Pandemiebedingungen statt und erfordert besondere Maßnahmen.

  1. Die Kinder stellen sich zu Schulbeginn im Pausenhof an gekennzeichneten Punkten auf und betreten durch verschiedene Eingänge das Schulhaus.
  2. Pausen finden versetzt in unterschiedlichen Bereichen statt. Die Kinder bleiben in somit am Schulvormittag ausschließlich in Ihrem Klassenverband.
  3. Schnelltests stehen für die Schüler*innen und Lerhrer*innen 2 mal wöchentlich kostenfrei zur Verfügung. Testtage (zu Hause) für Schüler*innen : Montag und Mittwoch
  4. Eltern sollten das Schulhaus möglichst nicht betreten.
  5. Zu den Elternabenden kommen Sie bitte alleine und tragen einen Mund-Nasenschutz bis Sie Ihren Platz eingenommen haben
  6. Sollte Ihr Kind Krankheitssymptome zeigen, dient dieses Infoblatt zur Orientierung
Bleiben Sie gesund!

Petra Wild

Neues aus der Bücherei


„Einfach drunter sitzen und in einem Buch versinken!“

„Oh, wie schön!“, „Wie ein Dach über einer Wiese!“, „Oder vielleicht ein Zirkuszelt!“, „Einfach ein Lesehimmel!“,… Wie man auch die neue Stoffüberdachung unserer Schülerbücherei bezeichnen möchte: Sie ist einfach gelungen! Der Förderverein hat den Start eines Projektes mit finanzieller Unterstützung vervollständigt. Dazu gibt es von den Schüler*innen und dem Kollegium der Robert-Bosch-Grundschule ein dickes DANKESCHÖN und ganz viel Applaus! Mit viel Tatkraft, Eigenregie und einem schönen Geldbetrag wurde vor einigen Jahren der Umbau der Schülerbücherei bewerkstelligt. Bereits damals wurden Sitzpolster, Sitzsäcke, ein Lesepodest und mehrere Bücherregale durch den Förderverein realisiert. Um die Behaglichkeit und Optik zu vervollkommnen ist nun die Abhängung mit Stoffbahnen erfolgt. Diese sind aus einem speziellen Gewebe gefertigt, das brandschutzkonform ist. So ist außer dem Wohlfühlfaktor höchste Sicherheit geboten. Gleichzeitig unterstützte der Förderverein die Anschaffung von bequemen Sitzpolstern in der Aula. „Mehr denn je ist es wichtig, dass unsere Kinder Schule als einen behaglichen Ort wahrnehmen dürfen“, freute sich Rektorin Petra Wild.